Der kassenärztliche Bereitschaftsdienst steht Ihnen zur Behandlung akuter, aber nicht lebensbedrohlicher Erkrankungen unter der bundesweit einheitlichen Rufnummer

116 117

zu folgenden Zeiten zur Verfügung:

Montag, Dienstag, Donnerstag von 19 bis 7 Uhr

Mittwoch und Freitag von 14 bis 7 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertage, 24.+31.12., Brückentage von 7 bis 7 Uhr (24h)

 

Bei lebensbedrohlichen Erkrankungen und Unfällen: Notruf 112

 

Giftnotruf:

Bei Vergiftungen ist für uns in Sachsen das Giftinformationszentrum Erfurt  zuständig:

 Notruf: 0361/730 730

Noch vor dem Anruf sind folgende Fragen zu klären:

  • Wer hat sich vergiftet?
  • Womit ?
  • Wann?
  • Wie viel Gift wurde aufgenommen?
  • In welchen Zustand befindet sich der Betroffene?